Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Granitfliesen – Wände oder Böden im eigenen Zuhause individuell gestalten

GranitfliesenGranitfliesen strahlen eine besondere Atmosphäre aus, die jedem Raum etwas Erhabenes verleiht. Dabei ist es meist gleichgültig, ob man sich für Fliesen aus Naturstein entscheidet oder die günstige Variante – Granitfliesen aus Feinsteinzeug – bevorzugt. Die reiche Auswahl an unterschiedlichen Größen und Farben sorgt dafür, dass man Granitfliesen in den unterschiedlichsten Räumen verwenden kann. Besonders beliebt sind die Steine natürlich in Bad und Küche, doch auch im Wohn- oder Esszimmer sorgen sie für angenehmes Wohlfühlambiente.

Granitfliesen Test 2018

Ergebnisse 1 - 5 von 5

sortieren nach:

Raster Liste

Granitfliesen ins eigene Zuhause einziehen lassen

GranitfliesenOb Neubau oder Renovierung – Granitfliesen für Wände und als Bodenbeläge erfreuen sich seit einigen Jahren wachsender Beliebtheit. Schaut man sich bekannte Bauwerke wie die Akropolis in Griechenland an, wird klar, dass Naturstein schon in der Antike ein begehrter Baustoff war. Als Normalverdiener konnte man sich den eleganten Steinboden jedoch lange Zeit schlichtweg nicht leisten. Nachdem es verschiedenen Herstellern jedoch gelungen ist, Granitfliesen aus Feinsteinzeug so zu gestalten, dass sie sich vom Originalstein kaum unterscheiden, lässt sich der edle Boden in Steinoptik in nahezu jedem Zuhause verwirklichen.

Der Vorteil der Nachbildungen: Sie sind günstiger, lassen sich einfacher schneiden und sind in den unterschiedlichsten Größen erhältlich. Zudem besitzen sie ein geringeres Eigengewicht, sodass sich wunderbar mit den Fliesen Granit Wände gestalten lassen. Ob im Baumart oder im Granitfliesen Shop im Internet: Interessierten steht eine große Auswahl an unterschiedlichen Farben zur Verfügung. Diese reichen von warmen Grau-Tönen über wohnliches Grün bis hin zu dunklem Schwarz. Sogar in Weiß sind die Granitfliesen erhältlich. Folgende Farben gelten als besonders beliebt und sind beispielsweise bei Hornbach, Obi, Bauhaus oder Hagebaumarkt erhältlich:

  • Labrador Blue Pearl
  • Juparana India
  • Kashmir White
  • Imperial White
  • Juparana
  • Star Galaxy
  • Tiger Skin

Diese Vielfalt an Farben macht es einfach, Granitfliesen in den unterschiedlichsten Räumen zu nutzen. Weiße Fliesen eignen sich beispielsweise hervorragend für Badezimmer. Sie harmonieren sowohl mit Edelstahl, als auch mit Keramik oder Holz, sodass sich jeder Einrichtungsstil verwirklichen lässt. Ähnlich sieht es in der Küche aus. Werden die Granitfliesen in Weiß mit einer modernen Designküche kombiniert, erhält man einen ansprechenden Raum, der elegant und luxuriös wirkt. Wer zusätzlich Akzente in Gold, beispielsweise im Rahmen der Armaturen setzt, der verstärkt diesen Luxuseffekt zusätzlich. Im Wohn- und Esszimmer verwendet man dagegen sehr häufig Fliesen Granit in

  • Hell-Grau,
  • Schwarz,
  • Hell-Braun oder
  • Grün.

Sind die Fliesen matt gestaltet, wirkt der Raum sehr wohnlich und einladend. Entscheidet man sich dagegen für die Hochglanz Variante, erhält man einen sehr edel wirkenden Raum. Hin und wieder hört man von dem Mythos, Naturstein sei nicht frostsicher. Diese Behauptung entspricht so nicht der Wahrheit. Es gibt verschiedene Natursteinfliesen, die sich einwandfrei für Terrasse oder Balkon eignen. Dazu gehört beispielsweise die Bodenfliesen „Alpine Black“ oder „Alpine Grey“, die sich bedenkenlos für den Außenbereich eignen. Sollte man sich nicht sicher sein, ob die ausgewählten Fliesen für Terrasse oder eine Außentreppe geeignet sind, lohnt es sich, kurz beim Hersteller nachzufragen.

Folgende Tabelle zeigt übersichtlich, worin die Unterschiede hinsichtlich Pflege, Auswahl oder Stärke zwischen Natursteinfliesen und Fliesen aus Feinsteinzeug liegen:

 Kriterium Naturstein Feinsteinzeug
Kosten? Relativ hoch Teurer als Laminat, aber günstiger als Naturstein
Gewicht? Sehr schwer Leichter als Naturstein
Pflege? Empfindlich gegenüber Säure und färbenden Lebensmitteln Weniger empfindlich, imprägnieren verspricht sehr guten Schutz
Auswahl? Natur hat nur eine begrenzte Auswahl an farbigen Steinen Sehr große Auswahl an Farben, Fliesen sogar mit Glitzer oder geflammt erhältlich
Stärke? Schwierig zu ändern Lässt sich unkompliziert selbst bestimmen

Fliesen Granit im eigenen Zuhause verlegen oder Profi beauftragen?

Im Internet gibt es eine Menge Foren und Plattformen, auf denen Hobbyhandwerker ihre Erfahrungen teilen und wertvolle Tipps zum Verlegen von Granitfliesen geben. Fragen wie „Wie verlegt man Granitfliesen?“ oder „Wie schneidet man Granitfliesen?“ sind hier im Handumdrehen beantwortet. Doch ist es wirklich sinnvoll, die Fliesen selbst zu schneiden und zu verlegen? Wer sich für den Do-it-yourself-Weg entscheidet, spart zwar Geld für den Handwerker, doch unter Umständen lässt das Ergebnis zu wünschen übrig. Um Fliesen in die gewünschte Größe zu schneiden, ist beispielsweise spezielles Werkzeug notwendig. Darüber hinaus sollte man sich mit dem Kleben und Verlegen sehr gut auskennen, denn Fehler bei Steinfliesen lassen sich nur schwer korrigieren.

Verlegen ohne Fuge dem Experten: überlassenSchwierige Arbeiten wie das Verlegen ohne Fuge oder das Gestalten einer Steintreppe – ob Innen oder Außen, sollte man besser dem Fachmann überlassen. Wer das Material bereits günstig im Online Shop bestellt hat, spart trotzdem jede Menge Geld.

Fliesen Granit imprägnieren und richtig reinigen

Um mit den Fliesen für Badezimmer oder Küche länger Freude zu haben, sollte man beim Reinigen und Pflegen ein paar Hinweise beachten. Naturstein und auch Feinsteinzeug sind eher empfindliche Materialien, bei denen aggressive Reinigungsmittel Schäden verursachen können. Säurehaltige Stoffe können die Hochglanzfliesen beispielsweise in Matt Fliesen verwandeln oder unschöne Spuren hinterlassen. Sind die Fliesen poliert, ist der Schutz zwar größer, dennoch sollte man kein Risiko eingehen. Wichtig ist daher, die Fliesen nach dem Verlegen und Kleben direkt zu imprägnieren. Für die Reinigung genügen meist warmes Wasser und weiche Putzlappen.

Vor- und Nachteile kennen und guten Gewissens Granitfliesen kaufen

Naturstein in der eigenen Wohnung ist etwas Wunderbares. Doch nicht jeder kann sich echten Marmor oder Schiefer leisten. Wer sich für Granitfliesen aus Feinsteinzeug entscheidet, profitiert von folgenden Vorteilen:

  • erschwingliche Granitfliesen Preise
  • Qualität vom Naturstein kaum zu unterscheiden
  • kratzfest
  • hygienisch
  • langlebig
  • sowohl innen als auch außen einsetzbar
  • Hitzeunempfindlich
  • keine elektrostatische Aufladung
  • hohe Stärke

Gleichzeitig sollte man vor einem Kauf allerdings über folgende Nachteile Bescheid wissen:

  • Steinfliesen verlangen immer mehr Pflegeaufwand als Laminat
  • Kosten für Steinfliesen sind meist höher als für Laminat

Granitfliesen günstig im Netz bestellen

Wer sich bereits für bestimmte Fliesen wie beispielsweise „Fliesen Nero“ oder „Fliesen Travertin“ entschieden hat, der muss nicht unbedingt einen Baumarkt aufsuchen. Die Fliesen lassen sich unkompliziert online kaufen. Ein Preisvergleich hilft dabei, das beste Angebot zu finden. Wenn man sich ein bisschen Zeit nimmt und die verschiedenen Händler miteinander vergleicht, findet sich vielleicht sogar ein Shop, der keine Versandkosten verlangt. Darüber hinaus findet man auf viele Fragen wie „Wie reinigt man Granitfliesen?“ oder „Wie pflegt man Granitfliesen?“ direkt im Online Shop eine hilfreiche Antwort, sodass man sich nicht extra beim Hersteller erkundigen muss.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (52 Bewertungen, Durchschnitt: 4,71 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen