Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Natursteinfliesen – von der Natur geformte Steine in Garten und Haus

NatursteinfliesenOb außen oder innen – von der Natur geformte Steine als Fliesen können in den verschiedensten Bereichen für eine ansprechende, rustikale und herzliche Optik sorgen. Sie bringen optisch nämlich nicht nur Wärme in Ihre Küche oder in das Bad, sondern verfügen auch über eine einzigartige Struktur, die sich durch keine anderen Fliesen erreichen lässt. So entsteht aus Ihren Räumlichkeiten ein Unikat, das es durch die Natursteinfliesen sicher kein zweites Mal gibt – nicht nur die Struktur der Natur Steine spielt dabei eine Rolle, sondern auch deren Verfärbungen, Besonderheiten und generelle Farben. Keine Natursteinfliese gleicht so der anderen.

Natursteinfliesen Test 2018

Ergebnisse 1 - 21 von 21

sortieren nach:

Raster Liste

Was sind Natursteinfliesen überhaupt?

NatursteinfliesenBei Natursteinfliesen handelt es sich um bis zu 12mm dicke Fliesen, die aus natürlich gewachsenem Gestein jeglicher Art hergestellt, beziehungsweise geschnitten wurden. Das bedeutet, dass die Fliesen Naturstein aus jedem natürlich vorkommenden Gestein bestehen können, das man kennt: Beispielsweise aus Schiefer, Sandstein, Quarzit, Granit oder gar Marmor und Travertin.

Bei Natursteinfliesen handelt es sich nicht um künstlich hergestellte Gemische mit Natursteinoptik, sondern um über die Jahre gewachsenen, echten Stein – daher sind diese in der Regel auch deutlich teurer, als herkömmliche Fliesenarten.

Weil es sich bei Natursteinfliesen um natürlich gewachsenen und geformten Stein handelt, gleicht in der Regel keine Fliese optisch der anderen – zwar sind die kalibrierten Modelle von ihren Maßen her bis auf 0,5mm angeglichen, sodass beim Verlegen keine Unebenheiten entstehen, dennoch wird keine Fliese optisch genauso aussehen, wie die andere. Das liegt daran, dass das Gestein unterschiedliche Verfärbungen aufweisen kann, gewisse Maserungen und Strukturen und manchmal sogar Besonderheiten wie Löcher oder Ähnliches bietet. Doch gerade das macht den Erfahrungen nach für viele den Reiz der Natursteinfliesen aus: Sie sorgen für eine natürliche, rustikale und herzliche Optik, in der man sich schnell wohlfühlt.

Vor- und Nachteile einer Natursteinfliese

  • einzigartige Optik durch Unikate
  • vielseitig anwendbar
  • besondere Struktur
  • in vielen verschiedenen Varianten für jeden Geschmack erhältlich
  • viele Farben stehen zur Auswahl
  • robust und stabil
  • langlebig
  • es können Abweichungen in Optik und Struktur auftreten
  • Fliesen Naturstein Varianten können durchaus mehr kosten

Natursteinfliesen gibt es in vielen verschiedenen Varianten zu kaufen: Es wird daher zwischen Varianten aus Schiefer, Sandstein, Quarzit, Granit und Travertin, sowie Marmor unterschieden. Auch so manches Imitat kann man im Online Shop entdecken, welches für Anwender in Frage kommt, die Kosten so gering wie möglich halten möchten. Als sehr beliebt gelten jedoch echte Natursteinfliesen aus Sandstein, da dieser die beliebte beige bis rötliche Färbung mitbringt und eine besonders ansprechende Struktur aufweist.

Übrigens: Möchte man verschiedene Typen der Natursteinfliesen online kaufen, wird in der Regel zwischen Natursteinfliesen und Natursteinplatten unterschieden. Bei beiden Varianten handelt es sich im Prinzip um dasselbe Produkt – allerdings gelten Natursteinplatten als größer und dicker.

Tipp Hinweise
Wie werden Natursteinfliesen verlegt? Sind die Fliesen kalibriert worden, also Maßhaltig und unterscheiden sich daher in ihren Maßen nur auf bis zu 0,5mm, können diese in einem Dünn- oder Mittelbett von Mörtel verlegt. Dabei sollte vor dem ersten Vorgehen der Boden grundiert worden sein. Die Klebedicke sollte mindestens 5mm betragen, die Fliesen Naturstein Modelle werden in ein gekämmtes Klebebett gelegt. Abstandhalter dienen dazu, die Fugenabstände gleichmäßig zu halten – ist der Natursteinfliesenkleber nämlich erst einmal getrocknet, kann es an das Verfugen gehen. Möchte man verfugen, wird es oft empfohlen, die Fliesen Naturstein Varianten vorher zu imprägnieren. Das soll die spätere Reinigung erleichtern, da Reste des Mörtels oftmals in den Strukturen der Fliesen hängenbleiben und sich nur schwer entfernen lassen. Bestenfalls wird der Fugenmörtel diagonal zu den Fugen aufgetragen und eingebracht. Nach ausreichender Trocknungszeit kann der Fugenmörtel abgewaschen werden, um eine saubere Optik zu erhalten.
Wie reinige ich Natursteinfliesen? Ist man mit dem Verlegen, Kleben und Schneiden fertig, geht es an das Reinigen und Pflegen der Natursteinfliesen. Doch wie läuft die Pflege richtig ab? Zunächst einmal sollte grober Schmutz, welcher für Kratzer sorgen könnte, immer trocken aufgekehrt und damit entfernt werden. Dann kann es an das eigentliche Reinigen und Pflegen gehen – wobei sehr säurehaltige Reinigungsmittel zu vermeiden sind. Ein Schrubber kann Verschmutzungen hartnäckiger Art gut lösen, ohne die Struktur der Fliesen Naturstein Varianten zu stören, anschließend sollte man die Flächen sehr gut trocknen lassen. Hat man sich für polierte Fliesen aus Steinen der Natur entschieden, gehört auch das regelmäßige Polieren und Kalk Entfernen zu der nötigen Pflege – schließlich können diese mit der Zeit matte Stellen erhalten und nicht mehr glänzend aussehen. Wie Sie beim Polieren und Kalk Entfernen vorgehen sollten, können Sie beim Fachmann beim Kauf der Fliesen erfahren, da dies auf die jeweilige Fliesen- und Steinart abgestimmt werden sollte.
Wie empfindlich sind Natursteinfliesen? Natursteinfliesen gelten generell als robuste und beständige Begleiter, die so schnell nichts aus der Fassung bringt. Das Problem ist aber, dass säurehaltige Reinigungsmittel, Getränke oder andere Flüssigkeiten die Struktur der Natur Steine angreifen kann und diese porös macht oder gar verfärbt. Daher ist es zu empfehlen, Natur Steinfliesen in regelmäßigen Abständen zu imprägnieren, Flecken sofort zu bearbeiten und Verschüttetes immer mit Wasser zu entfernen, um die Farbe und Oberfläche der Steine zu wahren. Handelt es sich bei den Natursteinfliesen gar um polierte Varianten, für Bad, Küche, Treppe oder Außen, dann können die glänzenden Flächen mit der Zeit matt werden und Kratzer erhalten. Hier ist das Flecken Entfernen zwar einfacher, allerdings kann beispielsweise das Verrücken von Möbeln und Alltagsgegenständen matte Flächen hervorrufen – daher empfiehlt es sich in diesem Fall, einen Fachmann zum fachgerechten Putzen und Polieren hinzuzuziehen.

Wenn Sie sich übrigens bezüglich Ihrer Natursteinfliesen einmal nicht sicher sind, was Fragen rund um die Themen Schneiden, Kleben, Putzen, Flecken Entfernen und Verlegen angeht, sollten Sie immer einen Fachmann konsultieren – denn wegen der verschiedenen Steinarten, die unterschiedlich empfindlich sind, ist es als Laie oft schwierig, die richtige Pflegemaßnahme für seine Stücke online zu finden. Wenn Sie beispielsweise fragen möchten „Wie schneidet man Natursteinfliesen?“, ist der Fachmann definitiv der beste Ansprechpartner.

Hersteller und beliebte Farbgebungen

Möchte man Natursteinfliesen kaufen, kann man sich für den Garten, die Terrasse, die Treppe oder auch den Boden innen einer Reihe von Herstellern bedienen, die verschiedene Natursteinfliesen, Modelle aus Imitat oder Varianten zur Wandverkleidung anbieten. Dazu zählen in so manchem Natursteinfliesen Shop Hersteller wie:

  • Stein-Mosaik
  • Mosafil
  • AG Natursteinwerke
  • Mosaixx

Eigenmarken von Baumärkten erhalten Sie außerdem in Hülle und Fülle bei Anbietern wie OBI, Bauhaus oder beispielsweise Hornbach. Als beliebte Farben unter den angebotenen Varianten gelten dabei Grau, Schwarz, Beige und rötliche Töne – wobei Natursteinfliesen in nahezu allen Farbgebungen erhältlich sind, sodass Sie Ihr liebstes Design mit den Modellen in jedem Fall durchsetzen können.

Unser Tipp: Ob Bianco oder Nero Natursteinfliesen – wenn Sie eine besonders große m2 Fläche zu verlegen haben und dabei kleinste Fliesen im Haus nicht umständlich verlegen möchten, können Sie auf Mosaik Fliesen setzen. Diese Modelle sind für den Boden und die Wand im Innenbereich erhältlich und bestehen aus einem Gitternetz bereits zusammengesetzter Fliesen im kleinen Format, sodass das Verlegen deutlich einfacher erscheint und besondere Muster nicht mühevoll zusammengesetzt werden müssen.

Um Ihre Wandverkleidung oder die Terrasse im Garten günstig verkleiden zu können, können Sie Natursteinfliesen günstig kaufen – oft findet man Schnittreste bei dem ein oder anderen Anbieter vor, die für kleinere Bereiche ausreichen und nach dem Preisvergleich mit Versandkosten deutlich günstiger sind, als andere Varianten. Man muss also keine hohen Natursteinfliesen Preise ausgeben, um sich das gewisse Stück schöne Natur nachhause zu holen.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (57 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Mustang Schiefer
  2. Estile Mosaico
  3. Keramics
  4. Meister
  5. Zagora
  6. Cotto Hof
  7. Wenko
  8. KINLO
  9. Larondo
  10. Living Floor
  11. hardys
  12. Fliesen 120×120 – große Fliesen für Küche, Wohn- und Badezimmer
  13. Cotto Fliesen – der mediterrane Bodenbelag für Ihr Zuhause
  14. 123mosaikfliesen
  15. Mosaik-Netzwerk