Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Schiefer Fliesen – faszinierende Natursteine im eigenen Zuhause

Schiefer FliesenWenn wir an Schiefer Fliesen denken, fallen uns zuerst schwarze Fliesen ein, die gerne im Bad oder in der Küche verlegt werden. Doch Schiefer Fliesen sind in noch vielen weiteren Farben wie Grau oder Gelb-Rot erhältlich, sodass sie sich ebenso gut fürs Wohnzimmer oder den Flur eignen. Vor dem Kauf hat man die Wahl zwischen Naturstein Fliesen oder Produkten, bei denen es sich um Steinimitate handelt. Beide Varianten haben ihre Vor- und Nachteile, sodass sich ein Vergleich lohnt. Mit den richtigen Schiefer Fliesen lässt sich in jeden Raum elegantes Ambiente schaffen und mit ein wenig Geschick lassen sich die Fliesen sogar selbst verlegen.

Schiefer Fliesen Test 2018

Entscheidung vor dem Kauf der Fliesen: Schieferoptik  oder Naturstein?

Schiefer FliesenBevor man sich ans Verlegen, Verfugen und Versiegeln der Schiefer Fliesen im eigenen Zuhause macht, sollte man sich überlegen, ob man sich für Fliesen aus Naturstein entscheidet oder Fliesen Schieferoptik bevorzugt. Nachbildungen des Steins sind inzwischen so professionell gestaltet, dass sie vom echten Stein kaum zu unterscheiden sind. Die Schieferimitat Fliesen weisen ebenfalls Unregelmäßigkeiten auf und sind mit feinsten Narben übersät.

Wofür die Natur Jahrhunderte benötigt, lässt sich heute in kürzester Zeit bewerkstelligen. Darüber hinaus punkten Fliesen beim Verlegen und Verfugen. Denn die Schiefer Fliesen sind leichter als der Naturstein und müssen meist nicht zusätzlich imprägniert werden.

Naturstein besitzt eine feinporige Oberfläche, in die Schmutz und Wasser eindringen können. Verwendet man beim Reinigen säurehaltiges Putzmittel, schädigt man die Schiefer Fliesen unter Umständen und muss sie anschließend reparieren oder austauschen. Wer auf den Naturstein zurückgreift sollte daher das regelmäßige Imprägnieren der Fliesen Schiefer nicht vergessen. Entscheidet man sich dagegen für Fliesen, die dem Stein nachgebildet sind, genügt es meist, die verlegten Fliesen zu Versiegeln.

Pflege-Hinweise des Herstellers beachten: Fliesen Schiefer sind teilweise aus sehr empfindlichem Material hergestellt. Um besonders lange Freude mit den Fliesen im Bad, in der Küche oder in einem anderen Raum zu haben, sollte man daher die Pflege-Empfehlung des Herstellers beachten. Rät dieser explizit von aggressiven oder säurehaltigen Reinigungsmitteln ab, sollten diese nicht verwendet werden. Ansonsten besteht die Gefahr, dass die hochwertigen Fliesen Schaden nehmen.

Exklusives Design für unterschiedliche Räume

Obwohl die meisten Menschen bei Fliesen Schiefer an dunkle Böden im Bad denken, eignen sich die Fliesen für weitaus mehr Gelegenheiten. Denn Schiefer muss nicht immer Schwarz erscheinen. Der Stein kann ebenso in einem zarten Grau, Anthrazit oder gelb-rötlichen Tönen erscheinen. Die reichhaltige Auswahl an Farben sorgt dafür, dass sich mit Schiefer Fliesen ebenso hervorragend ein Wohn- oder Esszimmer gestalten lässt. Verwendet man die dunklen Fliesen in der Küche, wird man mit einem exklusiven Look belohnt, der jeder Küche ein einzigartiges Flair verleiht. Je größer die Schieferplatten für den Boden gewählt werden, desto erhabener wirkt das Ergebnis. Übrigens lässt sich auch eine Dusche sehr gut mit den Fliesen auslegen. Damit das Reinigen der Dusche später nicht zum Problem wird, sollte man hier allerdings auch Naturstein verzichten und sich für Steinimitate entscheiden. Ein weiteres Einsatzgebiet von Fliesen Schiefer ist der Garten. Dort lässt sich beispielsweise ein eindrucksvolles Mosaik Muster auf der Terrasse gestalten. Möglich wird, wenn man Fliesen in Hell-Grau, Schwarz, Dunkel-Grau, Rot oder Gelb miteinander kombiniert.

Vor- und Nachteile von Fliesen Schiefer

Natursteinimitate werden bei der Gestaltung von Wohnräumen immer beliebter. Neben Granit und Marmor spielt vor allem Schiefer eine wichtige Rolle. Kein Wunder, wenn man sich folgende Vorteile von Fliesen Schiefer ansieht:

  • Imitate sehen dem Naturstein täuschend ähnlich
  • Schiefer verleiht Räumen exklusives Erscheinungsbild
  • große Farbauswahl
  • Schiefer eignet sich sowohl für Boden als auch für die Wand-Gestaltung

Bei einem Kauf sollte man allerdings ebenso an folgende Nachteile denken:

  • Schiefer Fliesen sind teurer am Laminat
  • bei einigen Produkten ist nach dem Verlegen Versiegeln notwendig
  • manche Fliesen müssen regelmäßig imprägniert werden

Um außerdem die Unterschiede zwischen Naturstein und Steinimitat zu kennen, lohnt sich ein Blick in folgende Tabelle:

Steinimitat Naturstein
  • geringeres Gewicht
  • leichter in der Pflege
  • günstiger als Naturstein
  • lässt sich sehr dünn schneiden
  • täuschend echte Optik
  • Qualität teilweise besser als beim Naturstein
  • etwas weniger robust
  • sehr exklusive Optik
  • äußerst robust
  • und stabil
  • teurer
  • hohes Eigengewicht

Schiefer Fliesen online kaufen und alle Fragen beantwortet bekommen

Zugegeben, wer Schiefer Fliesen online kaufen möchte, der muss auf die fachliche Beratung im Baumarkt verzichten. Allerdings bedeutet das nicht, dass man beim Schneiden oder Verlegen der Fliesen auf sich alleine gestellt ist. Im Internet gibt es verschiedene Foren, in denen Hobbyhandwerker und Profis ihre Erfahrungen teilen und hilfreiche Ratschläge und Tipps liefern. Fragen wie „Wie schneidet man Schiefer Fliesen?“ oder „Wie bekomme ich Schiefer Fliesen sauber?“ lassen sich hier unkompliziert und einfach beantworten. Darüber hinaus hat der Online Einkauf viele Vorteile gegenüber dem Einkaufen in Baumärkten wie Bauhaus, Hornbach oder Obi. Man profitiert einerseits von einer deutlich größeren Auswahl, andererseits ist ein Preisvergleich sehr einfach. Während man vor Ort längere Wegstrecken zurücklegen muss, um einzelne Schiefer Fliesen Preise zu erfahren, genügen im Netz wenige Klicks und man weiß direkt, welcher Online Shop Versandkosten erhebt und wo man die Schiefer Fliesen günstig erhält.

Schiefer Fliesen selbst verlegen oder Profi beauftragen?

Wer bisher nur wenig mit dem Schneiden und Verlegen von Fliesen zu tun hatte, stellt sich mit Sicherheit die Frage, ob es dafür einen ausgebildeten Profi benötigt. Im Internet finden sich zwar zahlreiche Do-it-yourself-Anleitungen, die Schneiden, Bohren, Verlegen und Versiegeln erklären, doch nicht jedem gelingt diese Heimarbeit fehlerfrei. Gerade wenn man beispielsweise vorhat, ein Mosaik Muster zu erstellen oder nur wenig Erfahrung als Handwerker mitbringt, sollte man sich auf die professionelle Hilfe eines Fachbetriebs verlassen. Dieser kann einem außerdem wertvolle Tipps zu den unterschiedlichen Fliesen geben und etwa sehr gut erklären, worin die Vorteile afrikanischer Schiefer Fliesen liegen und wann Fliesenaufkleber Schiefer sinnvoll ist. Zudem kann einem der Profi mit Sicherheit verschiedene Fragen wie „Wie reinige ich Schiefer Fliesen?“ oder „Wie empfindlich sind Schiefer Fliesen?“ beantworten, sodass man mit den ansprechenden Fliesen am Boden oder an der Wand noch länger Freude hat. Wer Kosten sparen möchte, sollte die Fliesen online in einem Schiefer Fliesen Shop bestellen und lediglich den Handwerker für anstehende Arbeiten kontaktieren. Oftmals sind die Preise für Mustang Fliesen oder andere Produkte im Onlineshop deutlich günstiger als bei einem Fachhändler. Das gilt übrigens auch für Laminat und weitere Materialien, mit denen man das eigene Zuhause gestalten kann.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (53 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Living Floor
  2. hardys
  3. Fliesen 120×120 – große Fliesen für Küche, Wohn- und Badezimmer
  4. Cotto Fliesen – der mediterrane Bodenbelag für Ihr Zuhause
  5. 123mosaikfliesen
  6. Mosaik-Netzwerk
  7. Fortelock
  8. Mosako
  9. Meiko
  10. PrintYourHome
  11. Argenta Cerámica
  12. Interkeramik Klagenfurt
  13. Azteca
  14. A.S. Création
  15. Mosaixx