Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Weiße Fliesen – zeitlos und vielseitig

Weiße FliesenWeiße Fliesen können nicht nur in der Küche, sondern auch im Badezimmer oder allen anderen Räumen, wie im Wohnzimmer, verwendet werden. Ob matt oder glänzend und sogar in Holzoptik oder mit Muster und mit Struktur – Sie haben eine große Auswahl an verschiedenen Designs. Die Fliesen weiß bieten Ihnen den Vorteil, dass sie sich als Wandfliesen oder Bodenbeläge perfekt in jeden Raum einfügen und zeitlos wirken. Auch lässt sich die Farbe sehr gut mit sämtlichen Wohnungseinrichtungskonzepten kombinieren.

Weiße Fliesen Test 2018

Ergebnisse 1 - 3 von 3

sortieren nach:

Raster Liste

Weiß ist nicht gleich weiß

Weiße FliesenViele Menschen sehen weiße Fliesen als sehr langweilig und fast schon steril an. Das muss jedoch nicht sein, denn es gibt durchaus unterschiedliche Töne und Schattierungen, die den Fliesen weiß das gewisse Etwas verleihen. So gibt es zum Beispiel:

  • Cremeweiß
  • Weiß in Holzoptik
  • Weiß mit Muster
  • Weiß mit Struktur
  • Weiß in matt oder glänzend
  • Weiß mit Glitzer

Sie haben also eine relativ große Auswahl und können Ihren Boden oder die Wand durchaus auch Ihrer Einrichtung anpassen. Denkbar wäre es auch, weiße Fliesen mit Bordüren in beige aufzupeppen oder Mosaikfliesen dazwischen einzuarbeiten. Schon ist das Weiß nicht mehr steril und kalt, sondern verleiht Ihren Räumen eine schöne Atmosphäre und kann so auch ohne Probleme das Laminat oder Parkett als Bodenbelag ersetzen.

Tipp: Weiße Fliesen lassen sich schnell verschönern, wenn Sie den Boden mit einer anders farbigen Bordüre versehen. Auch können Sie sehr gut Weiß mit einer anderen Fliesenfarbe kombinieren.

Boden oder Wand – das Material macht es aus

Weiße Fliesen gibt es in verschiedenen Varianten. Bedenken Sie das für den Boden oftmals ein anders Material verwendet werden muss, als für die Wand. Feinsteinzeugfliesen, Marmorfliesen, Keramikfliesen oder Porzellanfliesen  – die Auswahl ist relativ große. Erkundigen Sie sich deshalb vor dem weiße Fliesen kaufen genau, welche wofür verwendet werden können.

Fliesenart Beschreibung
Mosaikfliesen Diese können aus Keramik aber auch Glas oder Stein gefertigt sein. Sie haben die Möglichkeit selbst ein Mosaik in den Boden mit Scherben einzuarbeiten oder aber bereits vorgefertigte Mosaikfliesen im Fachhandel zu kaufen. Richtig eingesetzt sind sie das Highlight auf Ihrem Boden oder an der Wand.
Marmorfliesen Marmorfliesen haben einen etwas höheren Preis, wirken aber aufgrund der Marmorierung sehr edel und zeitlos. Sie lassen sich auf dem Boden aber auch an der Wand anbringen.
Natursteinfliesen Naturstein ist sehr beliebt geworden, was auch an seinen guten Klimaeigenschaften liegt. Gerade im Garten wird er gerne eingesetzt, weil der Naturstein je nach Jahreszeit kühlen aber auch wärmen kann. Deshalb eignen sich Natursteinfliesen auch sehr gut als Fußbodenbelag im Wohnzimmer oder im Badezimmer aber auch in der Küche.
Granitfliesen Granitfliesen werden meist im Außenbereich eingesetzt, weil sie nicht nur robust, sondern auch leicht zu reinigen sind. Ein Grund weshalb sie sich auch gut für den Eingangsbereich Ihres Hauses eigenen.

Weiße Fliesen benötigen Pflege

Unabhängig davon ob Sie weiße Fliesen, in Hochglanz, Cremeweiß oder einem anderen Design wählen – auf Weiß sieht man Schmutz einfach sehr gut. Im Bad lagert sich schnell Kalk ab und auf dem Fußboden der Schmutz der Schuhe. Zum Reinigen sollten Sie jedoch nicht zu aggressiven Mitteln greifen, sondern auf die sanfte Methode setzen. Das ist schon alleine deshalb zu beachten, weil beispielsweise Marmor auf säurehaltige Reinigungsmittel reagiert und beschädigt werden kann. Damit Sie die Fliesen wieder auf Hochglanz bekommen, achten Sie auf die Textur des Reinigungsmittels. Zum sauber bekommen gibt es spezielle Mittel für Fliesen, doch auch milde Haushaltreiniger bewirken schon sehr viel.

Weiße Fliesenfugen reinigen Sie am besten mit einer Zahnbürste und etwas Backpulver. Dieses löst Verfärbungen und macht die Fugen wieder schön weiß. Leider ist das eine etwas langwierige Prozedur, wenn Sie eine große Fläche gefliest haben. Deshalb sollten Sie schon vor dem Verlegen überlegen, welche Fugenfarbe für Sie pflegeleichter ist.

Wählen Sie die richtige Fugenfarben

Welche Fugenfarbe zum Verschönern und Verfugen verwendet wird, hängt natürlich auch von Ihrer Einrichtung ab. Mit schwarzen Fugen haben Sie zwar wenig Arbeit beim Reinigen, jedoch passen diese auch nicht in jede Räumlichkeit. Graue Fugen oder dunkle Fugen sind perfekt zum Aufpeppen der weißen Fliesen. Sie müssen aber bedenken, dass das Verfugen hier sehr genau erfolgen muss, damit am Ende keine hellen Löcher in den Fugen zu sehen sind. Auch das Ausbessern der Fugen ist hier nicht immer so einfach.

Zum sauber bekommen der verfugten Fliesen, lassen Sie die Fugenmasse einfach trocknen und waschen Sie die Fliesen danach einfach mit einem Schwamm und Wasser ab. In der Regel lässt sich die Fugenmasse problemlos von den Fliesen entfernen. Sollten die Fliesen allerdings eine etwas angeraute Textur haben, ist Vorsicht geboten, da sich hier die Fugenmasse unerwünschterweise in den Unebenheiten der Fliesen absetzen kann. Mit einer Bürste und Wasser lässt sich jedoch auch dieses Problem beheben.

Fliesen weiß reparieren

Gerade bei Bodenfliesen kann es passieren, dass diese beschädigt werden. Ein heruntergefallenes Glas sorgt schnell für einen Sprung in der Fliese. Ob Sie die Fliese reparieren können, hängt auch davon ab, wie stark sie beschädigt ist. Es gibt im Fachhandel Reparatursets, mit denen sich kleinere Risse wieder auffüllen lassen. Bei starken Beschädigungen hilft das jedoch nichts mehr. Dann müssen Sie den Boden richtig reparieren und die beschädigte Fliese austauschen. Diese Arbeit sollte jedoch jemand vornehmen, der sich damit auskennt, da sonst die guten Fliesen auch noch Schaden nehmen können.

Vor- und Nachteile einer weißen Fliese

  • zeitlos und elegant
  • lässt sich gut kombinieren
  • passt in jedes Zimmer
  • Schmutz ist schnell sichtbar

Fliesen weiß kaufen

Bevor Sie weiße Fliesen günstig online kaufen, lohnt es sich im Online Shop die Erfahrungen anderer Käufer zu lesen. Gerade bei sehr günstigen Modellen kann es vorkommen, dass diese eine eher schlechte Qualität haben. Weiße Fliesen Preise können je nach Hersteller, Material und Größe sehr unterschiedlich sind. Das Großformat der Fliesen kostet meist nur wenige Euro mehr, als das Kleinformat, dafür benötigen Sie unter Umständen auch eine kleinere Stückzahl davon. Schauen Sie in einem weiße Fliesen Shop oder in einem Bauhaus was die Fliesen dort kosten und machen Sie einen Preisvergleich. Bedenken Sie aber, dass in einem Online Shop eventuell noch Versandkosten anfallen. Weshalb die günstigen Fliesen dann plötzlich doch schnell teuer sein können.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (53 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Living Floor
  2. hardys
  3. Fliesen 120×120 – große Fliesen für Küche, Wohn- und Badezimmer
  4. Cotto Fliesen – der mediterrane Bodenbelag für Ihr Zuhause
  5. 123mosaikfliesen
  6. Mosaik-Netzwerk
  7. Fortelock
  8. Mosako
  9. Meiko
  10. PrintYourHome
  11. Argenta Cerámica
  12. Interkeramik Klagenfurt
  13. Azteca
  14. A.S. Création
  15. Mosaixx